Monday, 27 Jun 2022

Realme 8 – nicht PRO, aber auch nett

Seitdem mir das Realme 8 Pro in die Hände gefallen ist, habe ich mich gefragt, welche Bedeutung dieses Pro im Vergleich zum Realme 8 hat. Endlich ist der Moment gekommen, in dem das Realme 8 vor mir gelandet ist und ich testen kann, ob das Smartphone bis 300 Euro ist ein konkurrenzfähiges Angebot.
Die Smartphone-Kategorie bis 300 Euro erinnert an eine Szene aus den ersten Fluch der Karibik, als Captain (!) Jack Sparrow und Will Turner erstmals in Tortuga ankommen. Chaos und Zerstörung. Die Hersteller bündeln alles, um ein Smartphone besser als die Konkurrenz zu machen, aber diese psychologische Preisgrenze von 300 Euro nicht zu überschreiten.
Beantworten wir also folgende Fragen: Wie schneidet Realme 8 im Vergleich zur Konkurrenz und im Vergleich zu Realme 8 Pro ab?

Von Anfang an: Was ist in der Box?

Die Box, in der wir Realme 8 erhalten, ist die Standardform. Das minimalistische Design und die satte gelbe Farbe der Box passen gut zusammen. Wir haben einige grundlegende Informationen auf der Unterseite.
In der Verpackung finden Sie neben dem Telefon eine Bedienungsanleitung, eine transparente Hülle und ein superschnelles Ladegerät. Man könnte meinen, dass dies der Standard der Box-Ausstattung ist, aber angesichts der Versuche einiger Hersteller, den Inhalt zu minimieren, war das nicht so offensichtlich.
Das Handbuch ist klar und vollständig. Das Ladegerät fällt, abgesehen davon, dass es superschnell ist, nicht auf. Die Schutzhülle für das Telefon besteht aus dickem Kunststoff und vermittelt uns den Eindruck, dass uns das Telefon am Herzen liegt.
Das Realme 8-Telefon ist fast identisch mit dem Realme 8 Pro-Modell – was nicht verwunderlich ist. Das Gerät wiegt 177,00 g und die Außenabmessungen sind Länge – 160,60 mm, Breite – 73,90 mm, Dicke – 7,99 mm. Die Dicke des Handys ist der Grund für den großen Stolz des Herstellers, denn diese Information wurde auf der Rückseite der Verpackung platziert – Super Slim & Light. Allerdings habe ich mit dieser Aussage ein kleines Problem, da das Telefon nicht überall so dick ist und die Quad-Kamera deutlich herausragt. Die Beigabe einer Schutzhülle im Set sagt mir als alter Zyniker, dass das Handy extra für Marketingzwecke abgespeckt wurde. Das Gerät ist ohne diese zusätzliche Schutzschicht nicht vollständig – das heißt, die Gesamtbreite des Telefons ist um diese zusätzlichen Millimeter größer. Ändert es etwas? Absolut gar nichts! Es sei denn, jemand wie ich ist kein Fan von Schutzhüllen.
Die Rückseite des Telefons ist aus Aluminium und verziert (khe, khe, khe) mit dem Wort DARE TO LEAP. Nach dem Verpacken in einem Koffer liegt es gut in der Hand und selbst mit diesem Zubehör ist es leicht. An dieser Stelle zeigt sich auch der erste Unterschied zur Pro-Version – in dieser Version wurde kein Asahi Dragontail-Glas zum Schutz des Bildschirms verwendet.

Schauen wir uns den Bildschirm an

Es war eine angenehme Überraschung zu entdecken, dass das Realme 8 Pro mit einem Bildschirm mit einer Super AMOLED-Matrix ausgestattet war. Noch wichtiger war die Tatsache, dass im Realme 8 der gleiche Bildschirm verwendet wurde. Die perfekte Farbwiedergabe (16 Millionen) und der Komfort bei der Verwendung des Super AMOLED-Bildschirms sind eine extreme Stärke dieses Modells. Der Bildschirm ist ziemlich groß – 6,4 Zoll mit einer Auflösung von 2400 x 1080 Pixeln.
Egal wo ich war, es war eine schöne Erfahrung, auf diesem Bildschirm zu spielen und Serien oder Filme zu sehen. Das freut mich sehr, denn in dieser Handyklasse gehört es zu den ersten Adressen für Kostensenkungen der Hersteller.

Prozessor und Speicher

Das Gehirn von Realme 8 ist MediaTek Helio G95 mit einer Taktrate von 2050 MHz. Dieser Prozessor ist eine günstigere Alternative zum Snapdragon 720G mit einer Taktrate von 2300 MHz, der in der Pro-Version zum Einsatz kam. Ziemlich bizarr in dieser Situation ist die Tatsache, dass der günstigere Prozessor eine bessere Leistung zu haben scheint, obwohl der Unterschied für einen normalen Benutzer nicht sichtbar ist.
Es gibt drei Versionen des Telefons mit unterschiedlichen RAM-Werten: 4 GB, 6 GB und 8 GB. Zum Testen wurde die Version mit 6 GB Cache verwendet, was ebenfalls zufriedenstellend war. In einem Raum, in dem Realme 8 um Kunden kämpft, sind diese Werte zufriedenstellend und überwiegend ausreichend.
Die letzte Entscheidung bei der Auswahl von Realme 8 ist die Speicherkapazität. Das Telefon verfügt über zwei integrierte Speicheroptionen: 64 GB und 128 GB. Zusätzlich können wir es mit einer microSD-Karte erweitern. In Tests hatte ich 128 GB eingebauten Speicher zur Verfügung, konnte ihn aber trotz längerer Nutzung des Telefons nicht füllen. Vielleicht sähe die Situation anders aus, wenn ich alle Meme aufschreiben würde, die mir gefallen haben …
Ich habe eine Reihe von Anwendungen auf meinem Telefon verwendet und hatte keine Probleme mit deren Funktion. Spiele wie Oddmar, Pokemon Unite oder Raid: Shadow Legends liefen flüssig und sahen tadellos aus.

Wie sieht Realme 8 die Welt?

Der Hersteller von Realme 8 hat sich für den Einbau eines Quad-Objektivs mit einer Auflösungsmatrix von 64 MPix entschieden. Das ist definitiv weniger als beim Realme 8 Pro, bei dem Sie den erstaunlichen 108-MPix-Sensor verwenden könnten, aber die 64-MP-Kamera ist für ein Gerät mit einem Preis von bis zu 300 Euro ein gutes Geschäft.
Mit dem Telefon aufgenommene Bilder sind scharf und klar. Darüber hinaus ist das Smartphone mit der gleichen Foto-AI-Software wie realme 8 Pro ausgestattet, wodurch die Qualität der Fotos deutlich verbessert wird. Die aufgenommenen Filme sind auch von zufriedenstellender Qualität, aber ich betone nochmal – für diese Preisklasse.

Kurzer Pitu-Pitu

Abschließend noch einige Dinge, die nicht weggelassen werden können, aber nicht weiter ausgeführt werden müssen. Der Akku des Telefons ist langlebig – 5000 mAh, was für zwei Tage ausreicht. Android 11 war vom Hersteller her gut für das Handy geeignet und die Navigation ist nach einer Eingewöhnungszeit intuitiv. Das Gerät unterstützt zwei NanoSIM-Karten im Dual-Standby-Modus. Um Musik zu hören oder Filme anzusehen, sind Kopfhörer unverzichtbar, da ein einzelner Mono-Lautsprecher nicht ausreicht. Und der letzte – das Telefon ist nicht für Feuchtigkeitsbeständigkeit zertifiziert, daher sind die Küche oder das Badezimmer Bereiche mit erhöhtem Risiko für Realme 8.

Um zusammenzufassen

In der Preisklasse bis 300 Euro schneidet das Realme 8 Smartphone perfekt gegen die Konkurrenz ab. Darüber hinaus ist es eine ernsthafte Konkurrenz zu den teureren Modellen ab der Kategorie bis 450 Euro, wenn die Wahl zwischen: nur Telefon oder Telefon + Zubehör besteht.
Trotz der kleinen Vorbehalte – ich werde die Zeit mit Realme 8 in guter Erinnerung behalten. Das Gerät ist zu empfehlen, vor allem wenn eine der Bedingungen die Preisklasse ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier definitiv günstig.